psiConvert Visuelles Konvertieren

Konvert-Editor und visueller Designer

Mit dem Programmteil "Konvert-Editor" wird ein Konvert erstellt, d.h. eine Beschreibung, wie eine Datei, die in einem bestimmten Satzaufbau-Format vorliegt (Eingabe-Format), in ein anderes Format (Ausgabe-Format) umgewandelt werden soll.

Zur Erfassung von Ein- und Ausgabe-Format enthält der Konvert-Editor einen Doppel- Satzaufbau-Editor. Die eigentliche Konvertierungsvorschrift, die beschreibt, wie ein Datensatz umzuwandeln ist, wird mit dem visuellen Designer des Konvert-Editors erstellt, und auf seiner Pascal-Seite werden die benutzerdefinierten Funktionen in ObjectPascal programmiert.
Indem psiConvert auf den Delphi-Compiler zurückgreift, steht der ganze Leistungsumfang von ObjectPascal und des Delphi-Systems zur Programmierung zur Verfügung.

Der Konvert-Editor kann ein erstelltes Konvert für weitere Verwendung speichern. Ein Konvert kann auf Knopfdruck als Pascal-Programm codiert, in ein ausführbares Programm übersetzt und gestartet werden. Diese Funktion sorgt in Verbindung mit der hohen Ablaufgeschwindigkeit und der unmittelbaren Kontrolle der Ergebnisse für kurze Entwicklungszyklen bei der Erstellung von Konverts.




© 1992 - 2018 TEDSoft GmbH ®
ImpressumDatenschutz
18.01.2018